Startseite
    about me
    show me
    ABC
    Insects
    Pic of the cup
    Pic of the Month
    other Projects
    Gossip
    Listen!
    Gaylife
    Hiv & Aids
    Handicap
    Cooking
    Outdoor
    Holiday
    Nature
    Fuck
  Über...
  Archiv



  Links
   freidenkerin
   facettenReich
   neckarstube
   kreativfreak
   käseluder
   be gay
   ocean
   halliway
   lutz & tommy
   regenbogenlichter
   kurzbemerkt
   helago
   sammy
   macro-manie
   queergedacht
   wortperlen
   2mecs
   hauke
   von tündü
   neckarstrand
   Gedankenkrümel
   teufelsweib
   quizzy
   kerki
   tonari
   zitante
   lepicture
   ondamaris
   antiteilchen
   tage wie diese
   frau waldspecht
   ulinnes garten
   ampuria
   utopia
   psycho-blog
   prinzzess
   aids + kinder
   ah heidelberg
   liebesleben_hd
   positivegefuehle





Kalles Facebook-Profil






Artikel 3 - Erweiterung des Grundgesetzes zum Schutz der sexuellen Identität


blogoscoop



ringelpietz webring logo

burgerbewegung.de - jetzt mitmachen!

A#B=C?

3 Freunde



Botschafter werden beim Welt-Aids-Tag

http://myblog.de/positivegefuehle

Gratis bloggen bei
myblog.de





Aids-Brennpunkt

Es ist heisses Eisen, und gerade im Moment in sämtlichen Medien aktuell....Dabei haben wir garnicht Dezember. Normalerweise rauscht es nur um den 1. Dezember im Blätterwald. Doch plötzlich haben alle das vergessene Thema wiederentdeckt.

Schnell wird Berlin zum Brennpunkt, zur Risikostadt, obwohl heterosexuelle Infektionen mit dem HI-Virus auch auf dem Land ein Problem sind. Für andere ist Aids die grösste Seuche, die Bundesärztekammer warnt vor leichtfertigem Umgang, und selbst die Deutsche Aidsstiftung hofft, dass die Präventionserfolge nicht gefährdet werden...

...und alles wegen einer jungen Frau, die angeblich 2004 ihren damaligen Partner mit dem HI-Virus infiziert haben soll, und zur Zeit (noch) in Untersuchungshaft sitzt. Inwieweit diese Massnahme angebracht ist, wird momentan untersucht.

Derweil überschlagen sich die Zeitungen mit Berichten über den Fall, das HI-Virus, die Ansteckungswege....wobei wieder vergessengeglaubte Horrorszenarien von pozzenden Infizierten an die Wand gemalt werden, und Diskussionen über die Folgen einer Outing-Pflicht stattfinden.

Wie bitte Outing-Pflicht?. Da kommt mir das "Abstempeln" HIV-Positiver von Benetton in den Neunzigern in Erinnerung....und nebenbei geht bei mir die Diskussion über die Pressefreiheit, sowie das Verhalten der meistverkauften Zeitung unter. Ich weiss garnicht, wo ich anfangen soll, mich aufzuregen!
16.4.09 15:10
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung