Startseite
    about me
    show me
    ABC
    Insects
    Pic of the cup
    Pic of the Month
    other Projects
    Gossip
    Listen!
    Gaylife
    Hiv & Aids
    Handicap
    Cooking
    Outdoor
    Holiday
    Nature
    Fuck
  Über...
  Archiv



  Links
   freidenkerin
   facettenReich
   neckarstube
   kreativfreak
   käseluder
   be gay
   ocean
   halliway
   lutz & tommy
   regenbogenlichter
   kurzbemerkt
   helago
   sammy
   macro-manie
   queergedacht
   wortperlen
   2mecs
   hauke
   von tündü
   neckarstrand
   Gedankenkrümel
   teufelsweib
   quizzy
   kerki
   tonari
   zitante
   lepicture
   ondamaris
   antiteilchen
   tage wie diese
   frau waldspecht
   ulinnes garten
   ampuria
   utopia
   psycho-blog
   prinzzess
   aids + kinder
   ah heidelberg
   liebesleben_hd
   positivegefuehle





Kalles Facebook-Profil






Artikel 3 - Erweiterung des Grundgesetzes zum Schutz der sexuellen Identität


blogoscoop



ringelpietz webring logo

burgerbewegung.de - jetzt mitmachen!

A#B=C?

3 Freunde



Botschafter werden beim Welt-Aids-Tag

http://myblog.de/positivegefuehle

Gratis bloggen bei
myblog.de





Insects

Zum Abschluss

...möchte ich noch ein Exemplar aus der Gattung Tegenaria vorstellen, die ich vor unserer Reise in den Knüll fotografiert habe:



Quasi ein kleiner Dank an Falk für seine Mühe mit diesem Projekt .
31.5.09 22:07


Werbung


Am Fenster

Bei unserem morgendlichen Spaziergang fand sich zum Abschluss leider kein fotogenes Insekt, und ich dachte schon, ich müsste den letzten Tag der Aktion "31 Insekten" ohne ein aktuelles Bild beenden. Doch kaum im Hotelzimmer, erblickte ich am Fenster ein kleines unbekanntes Wesen...



...und eine Minute später flatterte mir diese Mücke vor die Linse, womit ich dann wieder mit mir versöhnt war, und mich zufrieden zurücklehnen kann .

31.5.09 16:25


Statt Briefmarken

Am vorletzten Tag der wenig beliebten Fotaktion "31 Tage - 31 Insekten" zeige ich euch meine Schmetterlingssammlung

29.5.09 21:39


Phobie überwunden

Es ist vollbracht: Dank Falk habe ich meine Spinnenphobie überwunden. Demonstrieren möchte ich das anhand dieser ekligen Spinne.



Gelb, dunkelgrün und ziemlich giftig schimmert sie, doch das hindert mich nicht, sie sogar zu verspeisen.



Zugegeben, etwas gross ist sie, aber lecker! Ehrlich gesagt, wenn alle Spinnen so schmecken würden....ich weiss nicht, ob es dann noch Spinnen gäbe .

Wie ihr bemerkt habt, stammt dieses Monster aus dem
Heidelberger Zuckerladen, wo wir vorhin unseren Reiseproviant geholt haben. Und wer genau hinschaut, entdeckt darunter weitere süsse Insekten.



Rätselfrage: wer weiss die richtige Antwort, wieviele Insekten auf dem Bild zu sehen sind?
29.5.09 19:30


F wie F...

F..ck, fast wäre ich ins falsche Projekt verfallen, dabei steht das grosse C wie Chaos erst nächste Woche an, und ich wäre viel zu früh mit meinem F.

Nun nutze ich es einfach für die nette Fliege - mein heutiges Objekt der Begierde .



Da Fliegen meist in mehreren auftreten, hier noch ein paar ältere Bilder aus meinem Archiv vom letzten Sommer:



Kopfüber turnen sie überall herum, selbst an glatten Oberflächen. Halt bieten ihnen dabei "sogenannte Van-der-Waals-Kräfte, also Anziehungskräfte, die zwischen den Molekülen der Oberfläche und denen ihrer Beine entstehen. Fliegen verstärken diese Klebewirkung noch durch eine Strategie, die bisher nur bei ihnen beobachtet wurde: die feinen Härchen, die sogenannten Setae, mit denen ihre Beine bedeckt sind, münden in winzige ovale Läppchen. Diese sondern einen dünnen Flüssigkeitsfilm ab, der sich zwischen der glatten Oberfläche und dem Fliegenbein befindet. Auf diese Weise entfalten sich Kapillarkräfte, die durch eine klebrige Substanz eine zusätzliche Haftwirkung vermitteln." (c) Wikipedia

29.5.09 12:41


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung