Startseite
    about me
    show me
    ABC
    Insects
    Pic of the cup
    Pic of the Month
    other Projects
    Gossip
    Listen!
    Gaylife
    Hiv & Aids
    Handicap
    Cooking
    Outdoor
    Holiday
    Nature
    Fuck
  Über...
  Archiv



  Links
   freidenkerin
   facettenReich
   neckarstube
   kreativfreak
   käseluder
   be gay
   ocean
   halliway
   lutz & tommy
   regenbogenlichter
   kurzbemerkt
   helago
   sammy
   macro-manie
   queergedacht
   wortperlen
   2mecs
   hauke
   von tündü
   neckarstrand
   Gedankenkrümel
   teufelsweib
   quizzy
   kerki
   tonari
   zitante
   lepicture
   ondamaris
   antiteilchen
   tage wie diese
   frau waldspecht
   ulinnes garten
   ampuria
   utopia
   psycho-blog
   prinzzess
   aids + kinder
   ah heidelberg
   liebesleben_hd
   positivegefuehle





Kalles Facebook-Profil






Artikel 3 - Erweiterung des Grundgesetzes zum Schutz der sexuellen Identität


blogoscoop



ringelpietz webring logo

burgerbewegung.de - jetzt mitmachen!

A#B=C?

3 Freunde



Botschafter werden beim Welt-Aids-Tag

https://myblog.de/positivegefuehle

Gratis bloggen bei
myblog.de





ICH - Egostock

Bei Ocean habe ich ein Stöckchen mitgenommen, das mich spontan gereizt hat:

Ich BIN: längst über der Verfallsgrenze, aber
Ich WILL: noch lange leben
Ich WÜNSCHE: mir mehr Frieden auf der Welt
Ich HASSE: Poltiker mit hohlen Versprechungen
Ich VERMISSE: es, querfeldein zu wandern
Ich FÜRCHTE: mich, vor dem Hass der anderen
Ich HÖRE: gern Musik querbeet, je nach Stimmung
Ich WUNDERE MICH: über die Dummheit mancher Menschen
Ich BEREUE: nichts in meinem Leben
Ich BIN NICHT: böse
Ich TANZE: zu selten in meinem Rolli
Ich SINGE: kaum vor mich hin
Ich WEINE: viel zu wenig
Ich BIN NICHT IMMER: lieb
Ich MACHE MIT MEINEN HÄNDEN: unanständige Dinge
Ich SCHREIBE: gerne Briefe
Ich VERWECHSLE: links mit rechts
Ich BRAUCHE: viel Liebe und Zuwendung
Ich SOLLTE: mehr trinken
Ich BEGINNE: den Tag meist am PC
Ich LIEBE: meinen Freund, die Natur und das Leben
Ich ERINNERE MICH: oft an meine Reisen
Ich KANN: sehr dominant sein
Ich KANN NICHT: gut rechnen
Ich HABE: einen grossen Gerechtigkeitssinn
Ich HABE NICHT: vor, mich meinem Schicksal zu ergeben

Wer möchte, darf sich ebenfalls durch dieses Stöckchen outen...

...und für die Damen und Herren der Schöpfung gibt es heute wieder ein Schman"kerl"

1.8.07 11:24


Werbung


Streichkonzert

Ein Grund für die derzeitige "Ruhe" im Blog sind Verschönerungen im heimischen Arbeitszimmer. Dafür ist es nun nicht nur sauber, sondern jungfräulich weiss

2.8.07 12:33


Meeresfeeling

Da wir zur Zeit fast täglich Gäste bewirten, habe ich mir für die Tischdeko etwas sommerlich "Martimes" ausgesucht. Hier ein paar Impressionen (alles Originale vom Ostseesand)





2.8.07 13:03


Meeresfrüchte

Bei Daniela habe ich ein Stöckchen genascht gefunden, das mir geradezu auf der Zunge zergeht....

1. Süßes oder Saures

Am liebsten Süsses; z. B. kleine Teufel, rote Lippen, rote Bären oder Pimmel....

2. Schokolade oder Gummibärchen?

Schoggi geht immer (Schweizer!!!), am liebsten Nougat, deswegen Meeresfrüchte als Titel, sowie Pralinen, besonders "himmlische" Trüffel - aber in Maßen.

Gummis? Aber sicher, siehe Frage 1

3. Chips oder Popcorn?

Lieber Chips, am liebsten gesalzen oder mit Pep. Die in der grünroten Tüte habe ich früher immer gegessen - heut nicht mehr.

4. Eis am Stiel oder Waffeleis?

Zitrone, Joghurt oder Schwarzwälder Kirsch in einer knusprigen Waffel, und ich schmelze dahin....

5. Meine allerliebste Süßigkeit ist:

Frische Früchte - zur Zeit labe ich mich in Himbeeren. Im Winter gern Eis mit heissen Himbeeren als Ersatz.

6. Mein liebstes Dessert ist:

Zabaione, Profiteroles, Panna cotta und....am besten ein Dessertbuffet

7. Wenn du jemandem eine Freude mit etwas zum Naschen machen willst, dann nimmst Du…?

mein Quittenmousse, einen Heidelberger Studentenkuss, oder meine selbstgemachte Pralinen

8. Ich erinnere mich noch als ich ein kleines Kind war, …:

bekam ich immer "Edle Tropfen in Nuss" zum Burzeltag

9. Was müsste man dringend erfinden:

Süssigkeiten, die nicht dick machen

10. Was am liebsten gar nicht erst erfunden worden wäre:

Maschmellos, die können mir gestohlen bleiben.

11. Wie wäre für dich eine Welt ohne Naschwerk?

So trostlos wie Heidelberg ohne den Zuckerladen. Da muss ich unbedingt demnächst wieder hin, denn im Moment habe ich nichts Essbares in der Nähe



Dieses Stöckchen werfe ich weiter an Jagolina, aber auch andere Naschkatzen dürfen davon kosten....
3.8.07 00:25


Abschalten...

...will Sir Elton John das Internet, um die Qualität der Musik zu verbessern. Die Menschen könnten wieder ihre "künstlerische Produktion" steigern, und sollten auch bei Protesten lieber auf die Strasse zu gehen, statt nur "dagegen zu bloggen".

Letzterer Aussage muss ich zustimmen, denn es ist wesentlich bequemer im Netz eine Protesmail oder Aktion zu starten, statt öffentlich zu demonstrieren. Im Netz ist man geschützt, gibt es keine Wasserwerfer, oder allzu handgreifliche Polizisten...quasi ein Protest light
3.8.07 20:20


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung