Startseite
    about me
    show me
    ABC
    Insects
    Pic of the cup
    Pic of the Month
    other Projects
    Gossip
    Listen!
    Gaylife
    Hiv & Aids
    Handicap
    Cooking
    Outdoor
    Holiday
    Nature
    Fuck
  Über...
  Archiv



  Links
   freidenkerin
   facettenReich
   neckarstube
   kreativfreak
   käseluder
   be gay
   ocean
   halliway
   lutz & tommy
   regenbogenlichter
   kurzbemerkt
   helago
   sammy
   macro-manie
   queergedacht
   wortperlen
   2mecs
   hauke
   von tündü
   neckarstrand
   Gedankenkrümel
   teufelsweib
   quizzy
   kerki
   tonari
   zitante
   lepicture
   ondamaris
   antiteilchen
   tage wie diese
   frau waldspecht
   ulinnes garten
   ampuria
   utopia
   psycho-blog
   prinzzess
   aids + kinder
   ah heidelberg
   liebesleben_hd
   positivegefuehle





Kalles Facebook-Profil






Artikel 3 - Erweiterung des Grundgesetzes zum Schutz der sexuellen Identität


blogoscoop



ringelpietz webring logo

burgerbewegung.de - jetzt mitmachen!

A#B=C?

3 Freunde



Botschafter werden beim Welt-Aids-Tag

https://myblog.de/positivegefuehle

Gratis bloggen bei
myblog.de





Um Gottes Willen?

Ich mochte sie schon immer. Nun fordert sie den
Papst zum Rücktritt auf. Mutig und gläubig zugleich .
1.3.10 09:48


Werbung


Beschneidung

Kein Angst, bevor bei jemand Kastrationsängste aufkommen, möchte ich euch beruhigen, und beichten, dass Karin nur zum Frühjahrsputz aufgerufen hat. Und da schwule Männer oft für solche Reinigungsaktionen empfänglich sind, kann ich mich diesem Fun-Event nicht verschliessen.



Erstes Opfer war unsere Terrasse: bewaffnet mit Baum- und Rosenschere wurden zuerst die schützenden Tannenzweige zerkleinert, sowie die Rosen kräftig zurückgeschnitten. Grünt und spriesst es doch bereits überall seit dem warmen Wochenende....



Allerdings wurde es ohne Sonne schnell kalt, weswegen ich morgen weitermachen werde, um mich vor dem Urlaub in Bad Wörishofen nicht noch zu erkälten.

Frühjahrsputz


Übrigens: wer an Karin's Aktion teilnehmen möchte, kann jederzeit einsteigen, und seine Putzqualitäten (täglich, wöchentlich usw.) den anderen präsentieren!
1.3.10 18:02


Lunatic

Frau Luna erhellt mit ihrem Schein zur Zeit den Nachthimmel. Dieses Phänomen ruft verschiedene Stimmungen bei den Menschen hervor: die einen können nicht schlafen, manche werden unvorsichtig oder zappelig, andere lassen sich vom nächtlichen Schauspiel überhaupt nicht beeinflussen. Diese Stimmungsschwankungen bzw. Launen gaben Frau Luna ihren Namen.



Einige wandeln bei Vollmond durch die Nacht, oder träumen wirres Zeug. Ich schlafe meist die Tage davor unruhig, bei Vollmond dagegen tief und fest.

Gestern abend konnte ich die Frau Luna fotografisch festhalten, als sie über dem Königsstuhl mit ihrem Silberschein das romantische Städtchen am Neckar erhellte .
2.3.10 00:52


Kartoffel-Pastinaken-Gratin

Eigentlich müsste mir als Verbraucher das Gratin im Halse stecken bleiben, denn obwohl das Gericht gelungen ist (und köstlich mundete), bleibt ein bitterer Nachgeschmack.



Heute hat der EU-Kommissar für Gesundheit und Verbraucherschutz die Gen-Kartoffel Amflora zum europaweiten Anbau freigegeben. Während die einen sich freuen hegen die meisten Bedenken gegen diese "grüne Gentechnik" und rufen sogar lautstark Mach' dich vom Acker!.

Zwar dient diese Kartoffel nicht zum Verzehr, sondern "nur" Stärke- und Papierherstellung, doch als Futtermittel für Tiere darf sie verwendet werden. Gleichzeitig wurden heute auch drei Sorten Genmais des US-Konzern Monsanto als Lebensmittel zugelassen .
2.3.10 20:41


Sexual Healing

Razzia im Kloster - diese Schlagzeile muss man sich auf der Zunge zergehen lassen...

Eine polizeiliche Durchsuchung im ehrwürdigen Kloster Ettal, obwohl der Pater rückhaltlose Aufklärung verspricht, und ein Schüler der Eliteschule beteuert, dass er Zitat: "durch die Gespräche und die offene Art, mit der der Konvent mit der Vergangenheit umgehe, Heilung erfahre". Die Kirche in der Krise? Müssen weitere kirchliche Würdenträger zurücktreten?

Ausgerechnet Ettal, dessen Klosterlikör ich selbst schon verköstigte, und das sich auf seiner Website sehr gastfreundlich gibt. Vielleicht zu freundlich, denn die Gäste sollen "recht eng in unsere klösterliche Gemeinschaft integriert" werden....Der Einladungstext lässt Spielraum für die vielfältgsten Interpretationen .
3.3.10 00:19


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung