Startseite
    about me
    show me
    ABC
    Insects
    Pic of the cup
    Pic of the Month
    other Projects
    Gossip
    Listen!
    Gaylife
    Hiv & Aids
    Handicap
    Cooking
    Outdoor
    Holiday
    Nature
    Fuck
  Über...
  Archiv



  Links
   freidenkerin
   facettenReich
   neckarstube
   kreativfreak
   käseluder
   be gay
   ocean
   halliway
   lutz & tommy
   regenbogenlichter
   kurzbemerkt
   helago
   sammy
   macro-manie
   queergedacht
   wortperlen
   2mecs
   hauke
   von tündü
   neckarstrand
   Gedankenkrümel
   teufelsweib
   quizzy
   kerki
   tonari
   zitante
   lepicture
   ondamaris
   antiteilchen
   tage wie diese
   frau waldspecht
   ulinnes garten
   ampuria
   utopia
   psycho-blog
   prinzzess
   aids + kinder
   ah heidelberg
   liebesleben_hd
   positivegefuehle





Kalles Facebook-Profil






Artikel 3 - Erweiterung des Grundgesetzes zum Schutz der sexuellen Identität


blogoscoop



ringelpietz webring logo

burgerbewegung.de - jetzt mitmachen!

A#B=C?

3 Freunde



Botschafter werden beim Welt-Aids-Tag

https://myblog.de/positivegefuehle

Gratis bloggen bei
myblog.de





Pic of the Month

In alten Bahnen

..verläuft alles im romantischen Heidelberg. Von wegen barrierefrei, hier gibt es sogar historische Strassenbahnen, die man für Feste und Feiern mieten kann. Eine schöne Sache für Fans, doch dass fast genauso alte Züge im täglichen Personennahverkehr fahren, ist nicht senioren- und behindertengerecht....



Die meisten Bürger kümmert dies wenig, obwohl rund 16.000 Menschen mit Behinderungen in der Stadt leben. Dennoch liegt Heidelberg und ihr öffentlicher Nahverkehr im Dämmerschlaf, wie heute morgen z. B. der Neckar im Nebel.



Diese Sonne hat grosse Mühe sich durchzukämpfen, doch gegen Mittag zeigt sich endlich der "Goldene Oktober", den die Meteorologen für dieses Wochenende angekündigt haben.

11.10.08 13:29


Werbung


Drachenfliegen

Der Herbst hat Einzug gehalten, und die Bäume verfärben ihr Laub, obwohl er offiziell erst am Montag, mit der Tagundnachtgleiche beginnt.



Ein Kind lässt einen Drachen steigen, und der kalte Wind bläst mir um die Ohren. Die Sonne lässt sich an diesem Wochenende nur selten blicken.



Daher ist die Neckarwiese, der Tummelplatz der Heidelberger Schüler und Studenten, wie ausgestorben...Und ob die alten Weiber in der nächsten Woche kommen, um mit ihren glitzernden, hauchdünnen Spinnfäden dem Sommer nochmal zu einem Comeback verhelfen, bezweifel ich sehr....

20.9.08 15:44


Fütterung der Raubtiere

Im August zeigt sich der Heiligenberg in sattem Grün. Selbst das Neckarvorland hat sich nach dem vielen Regen wieder erholt, und weisst keine kahlen oder vertrocknete Stellen auf. dennoch trauen sich weniger Menschen auf die Wiese? Gestern abend war - trotz der Sonne - realtiv wenig los, dafür hatten die Enten und Ganten mehr Platz zum fressen...



Letzte Woche noch im Luisenpark fanden wir diesmal eine ganze Kolonie Nilgänse bei uns am Neckarstrand...



Und rein zufällig hatten wir Reste von Brot dabei .

17.8.08 23:35


Serbst

Zugegeben, diese Wortkreation ist geklaut, doch Volker beschreibt damit zutreffend die derzeitige Wetterlage in vielen Regionen Deutschlands.



Deshalb tituliere ich meinen Beitrag für das "Bild des Monats" mit seiner Umschreibung für den diesjährigen Sommer. Wie ihr seht, war die Neckarwiese gestern leer, und die Tretboote allesamt fest verankert. Nur einige Mutige befanden sich auf dem Neckar, und trotzten dem wechselhaften Wetter, obwohl bei uns die Temperaturen noch angenehm sind, und es eigentlich noch ein warmer Serbst ist .

20.7.08 11:06


Die Zeit ist reif

...für unseren Urlaub , denn in der letzten Zeit, gab es viele Termine und Aufgaben, sodass etwas Entspannung und Ablenkung gut tut.

Leider sind die leckeren Früchtchen auf der Terrasse noch nicht reif, und werden nach unserer Heimkehr bestimmt von den Vögeln (oder den Nachbarn) vernascht worden sein



Überfällig dagegen ist das "Pic of the Month", das ich beinahe wieder vergessen hätte, obwohl sseit Tagen auf meiner "to do-list" steht . Heute möchte es ich aber schnell nachholen, bevor der Monat vorüber ist:



Sogar ein neues Fernrohr für die Touristen hat die Stadt von mir unbemerkt installiert, damit man besser sieht, wer abends auf dem Schlossaltan Sekt während den Heidelberger Schlossfestspielen schlürft, der seine Reife gewiss im Schlosskeller erlangt hat...



Nebenbei bemerkt: Ihre Reife bestanden haben die Schüler des KFG Heidelberg bei uns um die Ecke. Doch der für Dienstag lautstark angekündigte "Abischerz" wird uns nicht mehr aus dem Schlaf reissen. Bereits in der Nacht zuvor wird eine Wasserschlacht zwischen Abiturienten und Zwälftklässlern die Anwohner lange wach halten....

29.6.08 15:46


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung